Am 1. Oktober 2005 fand in Neuss ein Lehrgang zum Thema "Die Goju - Ryu Kata und deren Bunkai" statt.
Unter der Leitung von Sensei Jörg Kuschel (5. Dan Kenju - Ryu) wurden Zwei - Personen - Formen zu verschiedenen Goju - Ryu Kata geübt.
Die vier angereiste Seelzer Danträger erhielten dabei viele neue Einblicke und Anregungen zu Analyse der eigenen Kata.

Auch 2004 fand wieder ein Kata Lehrgang mit Sensei Eddy de Vos (5. Dan) aus Belgien in Seelze statt. Vom 05. bis 07. März gab Sensei de Vos den interessierten Karateka einen Einblick in die Geheimnisse der Kata Shisochin. Sie ist die Prüfungskata zum 2. Dan.

Die Karateabteilung des TSV Osnabrück richtete zum fünften Mal einen Karate-Landeslehrgang des Karateverbandes Niedersachsen (KVN) aus. Angereist waren neben den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus mehreren Vereinen Osnabrücks rund 100 Karateka aus ganz Niedersachsen und den angrenzenden Bundesländern (u.a. Hamburg, Buxtehude, Stade, Münster, Rheine, Ibbenbüren, Braunschweig, Ochtrup, Emsdetten, Seelze, St. Arnold, Nortrup, Bad Bentheim, Tostedt, Buxtehude, Lotte, etc.)

Die Theorie des Kakie kannten wir vom KCS bereits. Das bedeutete, eigentlich ist "alles" was wir brauchen vorhanden, wir wissen nur nicht genau wie es geht und wie es umgesetzt werden muss. Genau aus diesem Grund fand der Kakie - Lehrgang mit Tjong Kit Sien in Seelze statt.

Auch im Jahr 2003 besuchte Sensei Eddy de Vos wieder den Karate - Club Seelze e.V. um dessen Mitglieder mit seinem riesigen Wissen zum Thema Kata - Bunkai zu verblüffen.
Sensei de Vos zeigte diesmal verschiedene Bunkai Varianten zu Kata Seisan und demonstrierte den Lehrgangsteilnehmern eindrucksvoll, dass es im Karate - Do immer viel zu lernen gibt.

Seite 4 von 4

Der Karate-Club Seelze e.V. ist Mitglied in folgenden Verbänden