Silvio Korte vom Karate – Club Seelze besteht die Prüfung zum

Mit viel Lob bestand Silvio Korte (49) seine Prüfung am Samstag, den 16. Oktober 2010 und ist damit der zur Zeit einzige Kyusho Jitsu Dan-Träger der Karate-Stilrichtung Goju Ryu in Deutschland. Mit viel Lob bestand Silvio Korte (49) seine Prüfung am Samstag, den 16. Oktober 2010 und ist damit der zur Zeit einzige Kyusho Jitsu Dan-Träger der Karate-Stilrichtung Goju Ryu in Deutschland.Beim Kyusho Jitsu wird die Effektivität der angewendeten Techniken einer ausgeübten Kampfkunst verbessert, indem gezielt Vitalpunkte des Gegners negativ stimuliert werden. Die Wirkungen beim Angreifer reichen über Schmerz, Lähmung bis zur Bewusstlosigkeit. Auf Grund dieser Wirkungen lernen die Kampfkünstler von Beginn an, wie man diese negativen Folgen für den Gegner umkehren kann. Dieser Aspekt der Kampfkünste war fast in Vergessenheit geraten. Erst seit Anfang 2007, mit der Gründung des Kyusho Jitsu Studienkreises Niedersachsen, gibt es wieder eine kleine Gruppe die sich mit diesem Thema auseinander setzt. Im deutschen Kyusho-Verband sind bislang weniger als 300 Mitglieder aktiv. Silvio war von Anfang an dabei und erreichte bereits im Oktober 2008 seinen 1. Dan.Nach 2 Jahren intensiver Vorbereitung hat Silvio, der bereits den 4. Dan im Goju Ryu Karate Do besitzt, seine Prüfung zum 2. Dan erfolgreich abgelegt. Die Prüfung fand unter der Leitung von Gebhard Lämmle (4. Dan Kyushu Jitsu Germany) im Kayo Dojo in Hannover statt. Die Kyusho Jitsu Prüfung gliederte sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil. Die Theorie umfasst Wissensbereiche aus der Traditionellen Chinesischen Medizin, wie z.B. das Kennen des Energieflusses der Meridiane, die Lage, Lokalisation und Aktivierung von 125 Vitalpunkten und einiges mehr. Im praktischen Prüfungsteil muss eine Kata (Form) und dessen Anwendungen unter Berücksichtigung der zu treffenden Vitalpunkte gezeigt werden.Als Anerkennung für seine Leistungen erhielt Silvio zusätzlich das Diplom für den Instructor des 1. Levels, d.h. er darf nun offiziell Lehrgänge bis zum 1. Niveau (Leistungsstufe) leiten und ist Ansprechpartner für die Karatekas des Goju Ryu in Niedersachsen.

Der Karate-Club Seelze e.V. ist Mitglied in folgenden Verbänden