Bericht über die Ladiesnights 2011

Der Oktober hatte es für die Frauen des KCS in sich: Gleich 3 Termine in Sachen "Frauen-Selbstbehauptung und Selbstverteidigung" standen an.

Der Oktober hatte es für die Frauen des KCS in sich: Gleich 3 Termine in Sachen "Frauen-Selbstbehauptung und Selbstverteidigung" standen an.

Am 13./17. und 28. 10. trafen sich interessierte Frauen und Mädchen (ab 13 Jahren), um gemeinsam von Trainer Mirko Schulze hinsichtlich ihrer Körpersprache, Einsatz der Stimme und effektiven Selbstverteidigungstechniken geschult zu werden.
Nach einer kurzen Wiederholung bereits bekannter Inhalte von der, zu Beginn des Jahres erfolgten, Ladiesnight, wurden die Teilnehmerinnen intensiv auf die vierte und wohl bedeutsamste Aktion vorbereitet.
Am letzten Termin wurde es ernst, denn nun sollte das Erlernte in einer möglichst realistischen Situation angewendet werden. Einzeln sollten die jeweiligen Frauen "ihr" Fahrrad holen. auf dem Weg dahin musste sich Jede zwei Situationen bzw. Personen stellen und das Gelernte umsetzen. Ein aufregender Abend, der von allen Beteiligten positiv bewertet wurde.
Mirko und seine zwei fleißigen Helfer (Jan und Maik)betonten nocheinmal, dass insbesondere die eigene Kommunikation durch Gestik, Mimik und Stimme bereits Selbstbewusstsein ausstraheln können. Denn wer als selbstbewusst wahrgenommen wird, erscheint zugleich auch seltener als potentielles Opfer, sondern vielmehr als Gegner.

Der Karate-Club Seelze e.V. ist Mitglied in folgenden Verbänden