Ehrenamtliche Helfer des KCS bosseln durch Letter Süd

Im Kalender des KCS stehen Jahr für Jahr viele Termine, welche ohne Unterstützung durch engagierte Mitglieder nicht durchzuführen wären. Der Verein bedankt sich bei diesen Mitgliedern in Form einer Veranstaltung, die jedes Mal ein anderes Thema hat. In diesem Jahr am Tag der Deutschen Einheit wurde gebosselt.

Im Kalender des KCS stehen Jahr für Jahr viele Termine, welche ohne Unterstützung durch engagierte Mitglieder nicht durchzuführen wären. Der Verein bedankt sich bei diesen Mitgliedern in Form einer Veranstaltung, die jedes Mal ein anderes Thema hat. In diesem Jahr am Tag der Deutschen Einheit wurde gebosselt. Sportwart Klaus Mergel organisierte die Tour, kümmerte sich dabei um die Streckenführung, die Wegzehrung und dokumentierte den Spielverlauf. Nach ca. 3,5 Stunden hatten die 30 Teilnehmer die Strecke absolviert. Die 4 Gruppen benötigten jeweils im Schnitt knapp 90 Würfe, um den vorgegebenen Weg zurückzulegen. Trotz einem Regenschauer, der die Gruppe kurz vor Ende der Tour erreichte, trafen sich noch alle Teilnehmer zu einem Abschlussessen in einem griechischen Restaurant in Letter. Klaus Mergel und Präsident Wilfried Nickel nutzten noch einmal die Gelegenheit, um allen Helfern Danke zu sagen und für eine zukünftige Hilfsbereitschaft zu werben.

 

Der Karate-Club Seelze e.V. ist Mitglied in folgenden Verbänden