Sechs Wichtige für den Karate-Club Seelze

Deutscher Goju-Ryu Karate Bund zeichnet Seelzer Karateka aus

Seelze Gänsehautgefühl pur! Dazu reichlich Beifall. Am 7. März zeichnete der Goju Ryu Karate-Bund Deutschland (GKD) sechs Seelzer Karateka für ihre langjährige Trainer- und Vorstandsarbeit aus. Überreicht wurden die Urkunden und Ehrennadeln vom Seelzer Ehrenpräsidenten Wilfried Nickel anlässlich der Jahreshauptversammlung des Karate-Clubs.

Ausgezeichnet: 135 Jahre Leidenschaft für die Kampfkunst

Sie starteten Ihren Karate-Weg zumeist in Seelze, noch heute sind sie ihrem Verein treu. Die Rede ist von sechs wahrhaft außergewöhnlichen Sportlern des Karate-Club Seelze. In Summe schlagen bei den sechs Ausgezeichneten 135 Jahre Trainer- und Vorstandsarbeit zu Buche.

Ein derartiges Engagement ist auch dem GKD eine Ehrung wert. Im Namen des Verbandes erhielten Barbara Remer, Thomas Keese und Andreas Christmann Urkunden für ihr 20-jähriges Engagement als Trainer bzw. Vorstand.

Andy

Barbara

Thomas

Jan Torborg, Silvio Korte und Torsten Tews wurden sogar für 25 Jahre Tätigkeit mit einer Gold-Urkunde geehrt.

Jan

Silvio

Torsten

Der Karate-Club Seelze e.V. ist Mitglied in folgenden Verbänden