„Die Kinder müssen an die frische Luft!“

Kinder-Freiluftwochen beim Karate Club Seelze

 

Plötzlich erschallt ein Warnruf: „Eisbären!“ Innerhalb von Sekundbruchteilen verwandelt sich die Wiese hinter der Gymnasium-Sporthalle in eine Staubwolke. Bei hochsommerlichen Temperaturen versuchen die über 30 Karate-Kids den Fängen der „Eisbären“ zu entkommen. Während den traditionellen Freiluftwochen des Karate-Clubs trainieren und spielen Kinder aller Alters- und Gurtstufen gemeinsam. Diesen Sommer standen die großen K des Kinder-Karate auf dem Programm: Konzentration, Körperbeherrschung, Kampfgeist und jede Menge Kinderlachen.

Traditionelle Freiluftwochen nach den Ferien

Glücklich die Eltern, deren Kinder einen schwarzen Karate-Anzug hatten! Bei 30° C. war die Wiese hinter der Sporthalle des Georg-Büchner-Gymnasiums knochentrocken. Entsprechend wirbelten die kleine Bande und deren Trainer reichlich Staub auf.

 Farbe

Nach den langen Sommer-Ferien feilten sie nicht nur an Fitness und Technik. Beim Sound-Karate kämpften sie sich über AC/DC’s Highway to Hell. Bei den Spielen waren die Eisbären los. Sie raubten sich gegenseitig die Gürtel oder mussten in der „Verkehrten Welt“ das tun, was Kinder am besten können: Immer genau das Gegenteil von dem, was die Erwachsenen sagten.

Partnerübung

Nach gut zwei Stunden waren die einst strahlend weißen Anzüge grau-braun, die verschwitzten Kindergesichter staubverschmiert und alle sind glücklich, dass die Karatesaison endlich wieder startet.

Gruppe

Neue Karate-Anfängerkurse im September

Aufgrund von Reparaturarbeiten musste die Karate-Sporthalle nach den Ferien zunächst geschlossen bleiben, jetzt geht es wieder los. Der Anfängerkurs für Erwachsene beginnt am 2. September um 19.00 Uhr. Am 3. September um 17.00 Uhr startet ein neuer Kinder-Anfängerkurs. Trainingsort ist der Gymnastikraum des Georg-Büchner-Gymnasiums in Letter, Eingang am Parkplatz vor dem Leine-Stadion.

Beste Gelegenheit, die Anziehungskraft des Sofas zu besiegen. Einfach mal reinschnuppern: Die ersten Trainingseinheiten sind kostenlos. Trainiert wird in leichter, bequemer Sportkleidung (möglichst eine lange Hose) und barfuß. Der Einstieg ist auch später noch möglich.

 

Der Karate-Club Seelze e.V. ist Mitglied in folgenden Verbänden