Zum 6. Mal fand ein Dan-Gasshuku im Karate-Club Seelze statt. Bei diesem jährlichen Erfahrungsaustausch geht es um die wesentlichen Aspekte des traditionellen Karate-Do. Mit der Seelzer Lebenshilfe fanden die diesjährigen Organisatoren Wilfried Nickel (4. Dan und Präsident des KCS), Jan Torborg (4. Dan) und Torsten Nickel (1. Dan) einen perfekten Partner für das diesjährige Thema.

Am Freitag, den 25.6.2010 starten wir zu viert mit einem VW-Bus in Lohnde und es geht auf der Autobahn Richtung Ostsee. Unterwegs nehmen wir noch Ulli auf und sind nun komplett. Unser Ziel ist Nyköping bei Stockholm, Unsere Aufgabe ist, ein Schiff, die Ketch Seewolf von Schweden nach Burgtiefe-Fehmarn zurückzuholen. Wir, das sind Wilfried, Jürgen, Detlef, Ernst und Ulli.

Der Karate-Club Seelze e.V. ist Mitglied in folgenden Verbänden