Landesmeisterschaft der Jugend und Junioren

Am 24.02.2008 fanden in Hardegsen die Landesmeisterschaften für Jugend und Junioren des Karateverbandes Niedersachsen statt. Mit dabei waren auch einige junge Kämpferinnen und Kämpfer des Karate-Clubs Seelze, die für einige Erfolge sorgten.

 

Leistungsgruppentrainer Andreas Christmann reiste am 24.02.2008 mit 5 Karate Nachwuchsathleten des Karate-Club Seelze e.V. zur Karatelandesmeisterschaft der Jugend und Junioren nach Hardegsen.

In der Klasse der Jugend im Kumite – 52 kg (Freikampf) erreichte Torben Hildebrand den Vizemeistertitel. In derselben Gewichtsklasse erkämpfte sich Volker Harz den dritten Platz.

Besser machte es ihr Vereinskollege Christopher Gebauer, der im Kumite – 70 kg den lang ersehnten Landesmeistertitel gewann.

Die Seelzer Sportler starteten ebenfalls als Team im Kumite und gewannen ebenfalls den Landesmeistertitel. Im Finale gewannen die 13 und 14 jährigen gegen Osnabrück und qualifizierten sich damit für die Deutsche Meisterschaft der Jugend und Junioren im Juni in Ilsenburg, Sachsen/Anhalt.

Torben Hildebrand ist zudem noch in der Disziplin Kata der Jugend gestartet und belegte den 4. Platz.

Ebenfalls den 4. Platz konnte Maria Harz im Kumite bei den Junioren erreichen. Die 15 Jährige ging leicht verletzt an den Start, aber auch ihre lange Wettkampfpause brachte sie nicht an die Normalform.

Besser machte es der 16 jährige Serhat Günal, der in der Disziplin Kata den Vizemeistertitel gewann. Er musste lediglich eine Niederlage im Finale gegen seinen Landeskaderkollegen und Bundeskaderathleten Torben Schien aus Wolfsburg hinnehmen. Somit hat auch Serhat wieder gezeigt, dass er zu Niedersachsens Kataelite gehört.

Trainer Andreas Christmann und Vereinsvorsitzender Wilfried Nickel, der als Kampfrichter mitgereicht war, sind mit den Leistungen sehr zufrieden, da sie die gute Arbeit des Karate-Club Seelze wider spiegeln.


Der Karate-Club Seelze e.V. ist Mitglied in folgenden Verbänden