Erfolge beim internationalem Karate-Cup in Rastede

Mit 13 Startern aus dem Schüler-, Jugend-, und Juniorenbereich ist der Karate Club Seelze e.V. am letzen Samstag nach Rastede (bei Oldenburg) gereist. Das Turnier diente dem Ausrichter Budo-Dojo-Rastede als Generalprobe für die kommenden deutschen Meisterschaften und den Seelzer Kämperinnen und Kämpfer als Vorbereitung für die Landesmeisterschaft.

Mit drei ersten Plätzen, zwei zweiten- und einmal dem dritten Platz konnten sich die Seelzer Sportler sehr erfolgreich auf dem Siegertreppchen präsentieren.

Mit 13 Startern aus dem Schüler-, Jugend-, und Juniorenbereich ist der Karate Club Seelze e.V. am letzen Samstag nach Rastede (bei Oldenburg) gereist.

Das Turnier diente dem Ausrichter Budo-Dojo-Rastede als Generalprobe für die kommenden deutschen Meisterschaften und den Seelzer Kämperinnen und Kämpfer als Vorbereitung für die Landesmeisterschaft.

Mit drei ersten Plätzen, zwei zweiten- und einmal dem dritten Platz konnten sich die Seelzer Sportler sehr erfolgreich auf dem Siegertreppchen präsentieren.

In der Kategorie Kumite Schüler (freier Kampf) konnten Lisa Schönau und Simon Czermak nach starken Kämpfen als Sieger von der Kampffläche gehen. Zusätzlich konnte sich Simon Czermak auch in der Kategorie Kata den ersten Platz sichern.

Den zweiten Platz gab es für Michelle Schönau im Kumite der Schülerinnen sowie für Marvin Materna im Kata Schüler Wettbewerb.

Einen hart erkämpften dritten Platz konnte schließlich noch Steven Fener im stark besetzten Feld der Kumite Junioren erreichen.

Einige Starter des Karate Club Seelze sind in Rastede das erste mal auf einem größeren Turnier gestartet, so dass diese wichtige Erfahrung in einer großen Halle und viel Publikum sicher auch ein aufregendes Erlebnis war.

Der Karate-Club Seelze e.V. ist Mitglied in folgenden Verbänden