Deutsche Meisterschaften für Jugend und Junioren in Berlin

Am Samstag und Sonntag, dem 16. und 17. Juni, fanden in Berlin die Deutschen Karatemeisterschaften für Jugend (U16) und Junioren (U18) statt. Auch der Karate-Club Seelze war mit drei Sportlern bei den Junioren und einer Sportlerin bei dieser Meisterschaft vertreten.

Am Samstag und Sonntag, dem 16. und 17. Juni, fanden in Berlin die Deutschen Karatemeisterschaften für Jugend (U16) und Junioren (U18) statt.

Auch der Karate-Club Seelze war mit drei Sportlern bei den Junioren und einer Sportlerin bei dieser Meisterschaft vertreten.

Am Samstag gingen die drei Junioren Jonas Czermak, Adrian Pietsch und Steven Fener an den Start. Alle drei hatten auf den niedersächsischen Landesmeisterschaften den Titel in ihren Gewichtsklassen im Kumite (Freikampf) gewonnen und sich so für diese Meisterschaft qualifiziert.

Den Anfang machte Steven Fener in der Gewichtsklasse -68 kg. Trotz guter Form und Vorbereitung musste Steven bereits in den Vorrunden die Segel streichen.

Jonas Czermak siegte in der ersten Runde des Schwergewichts über 76 kg deutlich, musste aber leider die zweite Runde verletzungsbedingt aufgeben. In der Trostrunde versuchte es der 15-jährige zwar noch einmal, aber seine Verletzung erwies sich als zu schwerwiegend, so dass es am Ende nur ein 7. Platz notiert werden konnte. In fittem Zustand hätte Jonas im Kampf um die Medaillen durchaus ein Wort mitreden können.

Adrian Pietsch kämpfte in der Gewichtsklasse -76 kg. Nach einem Auftaktsieg gegen einen Kämpfer aus Berlin unterlag Adrian knapp gegen den späteren deutschen Meister Umar Welt aus Baden-Württemberg. In der Trostrunde kämpfte er sich mit zwei Siegen über Kämpfer aus Nordrhein-Westfalen und dem Saarland bis in das „Kleine Finale“ vor. Hier stand er Torben Bergelt vom Landesverband Bremen gegenüber und musste sich hier leider geschlagen geben. Am Ende also ein sehr guter 5. Platz für den Seelzer Kämpfer.

Am Sonntag hielt Michelle Schönau im Kata-Einzel (Kamf gegen imaginäre Gegner) der Jugend die Seelzer Farben hoch, schied aber leider bereits in den Vorrunden aus.

Der Karate-Club Seelze e.V. ist Mitglied in folgenden Verbänden