Nico Kick gewinnt internationales Edelmetall

Am 15.12. fanden im slowenischen Trbovlje die 40. Trbovlje-Karate-Open statt. Auf Grund seiner Erfolge in 2012 auf Landes- und Bundesebene wurde Nico Kick vom Karate-Club Seelze e.V. durch den Landestrainer Mark Haubold für dieses stark Turnier nominiert.

 

Nico Kick mit seiner ersten internationalen MedailleAm 15.12. fanden im slowenischen Trbovlje die 40. Trbovlje-Karate-Open statt. Auf Grund seiner Erfolge in 2012 auf Landes- und Bundesebene wurde Nico Kick vom Karate-Club Seelze e.V. durch den Landestrainer Mark Haubold für dieses stark Turnier nominiert.

Für das 13-jährige Nachwuchstalent des war diese Maßnahme sein erster internationaler Einsatz und Nico meisterte ihn mit Bravour. Schließlich galt es, sich gegen Sportler aus insgesamt 12 Nationen, darunter die Nationalteams aus Ungarn, Serbien und der Ukraine, durchzusetzen.

Nico ging im Kumite (Freikampf) der Altersklasse U14 in der Gewichtsklasse -45 kg an den Start. Trotz verständlicher Nervosität, konnte er eine tolle Leistung abliefern und erreichte ohne Probleme das Halbfinale. Hier musste Nico gegen Stular Rok aus Kranj/Slowenien antreten. Beide Kämpfer gaben von Anfang an Gas und zeigten, dass sie das Finale erreichen wollten. Trotz engagierte Kampfführung gelang es keinem der beiden Kämpfer einen Punkt zu erzielen, so dass am Ende der 90-sekündigen Kampfzeit die Kampfrichter entscheiden mussten. Denkbar knapp entschieden die Kampfrichter mit 2:3 für den slowenischen Kämpfer, der damit ins Finale einzog und später das Turnier auch gewann.

Aber für Nico war der Traum von der ersten internationalen Medaille noch nicht vorbei. Im Kampf um den dritten Platz trat er gegen den Lokalmatador Matija Kriznik aus Trbovlje an. Obwohl das Publikum natürlich den slowenischen Kämpfer unterstütze, ließ sich Nico nicht beeindrucken und besiegte seinen Gegner am Ende klar mit 4:1.

Ein großer Erfolg für den jungen Sportler, der den nächsten Schritt in seiner Wettkampfkarriere darstellt. Entsprechend glücklich war Nico und sagte nach der Siegerehrung: "Diese Medaille erhält auf jeden Fall einen Ehrenplatz in meiner Sammlung!". Nach dem gelungenen Auftritt stellte Landestrainer Mark Haubold dem jungen Seelzer schon weitere internationale Einsätze für 2013 in Aussicht.

Der Karate-Club Seelze e.V. ist Mitglied in folgenden Verbänden