Goju-Ryu-Cup 2016 in Erlenbach

Seelzer Erfolge beim Goju-Ryu-Cup. Beim internationalen Goju-Ryu-Cup in Erlenbach (Baden-Württemberg) erzielten die Seelzer Athletinnen und Athleten einige Erfolge. Insgesamt standen am Ende des Wettkampftages zwei erste, ein zweiter und ein dritter Platz zu Buche. 

Den Anfang machte Jasmin Walther im Kumite der Schülerinnen +40 kg. Nach zwei souveränen Siegen stand Jasmin im Finale gegen Angelika Pankratov aus Emsdetten. Am Ende der regulären Kampfzeit stand es 3:3 und Kampfrichter votierten in einen umstrittenen Entscheidung 2:3 gegen Jasmin.

Zusätzlich verstärkte Jasmin das Schülerteam des CKD Wettringen. Ohne Niederlage Gewannen die drei Mädels den Teamwettkampf.

Nico Kick überzeugte in der Altersklasse der Junioren. In der Gewichtsklasse -62 kg gewann Nico im Modus "Jeder gegen jeden" jeden seiner Kämpfe und kassierte keinen einzigen Gegentreffer. Mit dieser Leistung gewann Nico den Goju-Ryu-Cup und legte eine super Generalprobe für die DM hin.

Patrick Olszewski zeigte sich ebenfalls sehr stark in Form. Im Schwergewicht der Leistungsklasse unterlag Patrick nur dem späteren Finalisten aus Ludwigsburg und erkämpfte sich in der Trostrunde einen hervorragenden dritten Platz. In der Masterklasse Ü35 gewann Patrick alle seine Kämpfe vorzeitig und belegte ganz souverän den ersten Platz.

Auch Adrian Pietsch, der für Wettringen startete, belegte in der Leistungsklasse einen guten fünften Platz und erreichte mit dem Wettringer Team den 3. Platz.

Mit ihren Erfolgen haben Jasmin, Nico und Patrick gute Karten für den EGKF-Cup nominiert zu werden, der im September in Steyer/Österreich stattfindet.

 

 

Der Karate-Club Seelze e.V. ist Mitglied in folgenden Verbänden