Lehrgang mit Eddy de Vos (5. Dan) in Seelze

Traditionelle Goju Ryu Kata, das war das Thema des Goju Ryu Karate Do Lehrgangs mit Sensei Eddy de Vos (5. Dan) und einigen Freunden aus Belgien, der am 16.02.2008 bei uns im Karate Club Seelze stattfand.

 

Traditionelle Goju Ryu Kata, das war das Thema des Goju Ryu Karate Do Lehrgangs mit Sensei Eddy de Vos (5. Dan) und einigen Freunden aus Belgien, der am 16.02.2008 bei uns im Karate Club Seelze stattfand.

Wie schon in den Jahren zuvor, reiste die Delegation aus Belgien bereits am Freitag, den 15. März an und Eddy übernahm ab 19.30 Uhr das Oberstufentraining. In gut eineinhalb Stunden bekamen wir einen Vorgeschmack auf das, was uns am nächsten Tag erwarten würde.

Um 10.00 Uhr begann am Samstagmorgen der Lehrgang mit Aufwärm- und Konditionsübungen. Nach einer Stunde war ich bereits so kaputt, das ich keine Wünsche mehr hatte. Nach dem Konditionstraining und einer Pause lernten wir eine neue Partnerform (auf einer Linie) der Kata Gekki Sai Dai Ichi. Im Anschluss an die Mittagspause, in der wir wie immer gut von Peter Mergel versorgt wurden, übten wir Partnerformen aus der Kata Shisoshin.

Als gegen 18.00 Uhr der Lehrgang beendet war, hatten alle Teilnehmer mal wieder eine Menge neuer Anregungen für ihr weiteres Training erhalten. „Schlapp“ und müde ließen wir den Abend anschließend mit einem gemeinsamen Abendessen beim „Griechen“ ausklingen.

Unser schon berühmtes „Sonntagmorgenstretchingtraining“ mit Eddy musste in diesem Jahr leider ausfallen, da wir wichtigere Aufgaben zu erledigen hatten.

Unsere Mitglieder Klaus Mergel, Peter Mergel und Jürgen Lipski wurden in einer offiziellen Feierstunde für jeweils 25 Jahre Vorstandsarbeit im Beisein ihrer Familien, Vertretern der Stadt Seelze und anderer befreundeter Vereine geehrt. Unsere Freunde aus Belgien waren natürlich als „Ehrengäste“ mit dabei. So fand unser Karatewochenende einen würdigen Abschluss.

Der Karate-Club Seelze e.V. ist Mitglied in folgenden Verbänden