André Dill besteht 2. Dan in Hildesheim. Am Pfingstwochenende waren nicht nur die Paddler des Karate-Club Seelze e.V. unterwegs, sondern auch unser deutscher Meister von 2003. André Dill nahm an dem Pfingstlehrgang in Hildesheim unter der Leitung von Dieter Mansky (KVN Präsident 8. Dan) und Wolfgang Hagge (Präsident Karate Verband Schleswig-Holstein 7. Dan) teil. Nach 4. Trainingseinheiten war es dann soweit. Ab 17 Uhr begann für 25 Danprüflinge die Prüfung, von denen 22 Karatekas um ca. 20 Uhr ihre Dan-Urkunden bekamen. Unter ihnen auch André vom Karate-Club Seelze e.V. , der somit den 2. Dan Grad trägt. Herzlichen Glückwunsch und wir freuen uns auf weitere Trainingseinheiten mit dir.

Jetzt kann Weihnachten kommen – Karateka bestehen letzte Prüfung im Jahr 2015
Neun Karateka stellten sich zum Jahresabschluss der Herausforderung Gürtelprüfung. Unter ihnen unser Wettkampftalent Jasmin Walther. Für die fünf Karate Einsteiger Alexander Lüken, Jannik Gerdes, Thomas Rudolph, Jürgen Benka und Christian Wiesner war es die allererste Prüfung in ihrem noch jungen Karateleben.

Mehr Farbe und dunklere Gürtel bei Prüfung des Karate Club Seelze e.V.

Nach der Gürtelprüfung der 33 Kinder am Dienstag, stellten sich am Samstag 31 Jugendliche und Erwachsene Karateka des Karate Club Seelze ihrer nächsten Gürtelprüfung. Um 12.30 Uhr zeigten die Karateschüler den Prüfern und Trainern Klaus Mergel, Paul Stock, Barbara Remer, Jonas Czermak, Thomas Keese und Torsten Nickel ihre Leistungen, die aus Grundschulkombinationen aus der Bewegung, Katas (Formenlauf) und dem Zweikampf bestand.

Kids machen einen weiteren Schritt auf dem Weg des Karate. Einige bleiben weiß, andere werden gelb, aber alle haben mit dem Bestehen ihrer Gürtelprüfung einen weiteren Schritt auf dem Weg des Karate gemacht.

Bestanden haben trotz großer Hitze:  Dariusz Dudek zum 9. Kyu, Ingo Seidel, Leon Schumann und Markus Wiederhold zum 7. Kyu, Renke Rohrweber, Oleg Zayats und Rainer Ließ zum 5. Kyu, Marwin Materna und Tatjana Czermak zum 3. Kyu und Jürgen Lipski zum 2. Kyu. Frank Wittbold erhielt seinen 9. Kyu auf Grund der beim Training und der Vorführung gezeigten Leistungen. Bereits am 02.07. bestand Johannes Brockop seine Prüfung zum 6. Kyu. Herzlichen Glückwunsch.

Ortsbürgermeister von Lohnde und Vereins-Ehrenpräsident Wilfried Nickel wurde am 05.07.2015 nach erfolgreicher Prüfung der 5. Dan verliehen. Mit seinem Sohn Torsten (2. Dan) als Partner überzeugte der Lohnder die Prüfer Fritz Nöpel (9. Dan) und Dieter Demuth (5. Dan) bei der Prüfung in Flensburg. Somit hat der Karate-Club Seelze nun 8 Träger des 5. Dan.

Am Sonntag, den 22.02.2015 fand in den Sporthallen des Georg-Büchner-Gymnasiums in Letter die Danprüfung (Schwarzgurte) in der Stilrichtung GoJu-Ryu statt. Der Karate-Club Seelze hatte diese Prüfung ausgerichtet. Die Prüfungskommission bestand aus den hohen Dan-Trägern Dr. Martina Lohmann (6. Dan), Günter Woltering (6. Dan) und Großmeister Fritz Nöpel (9. Dan), der 1967 die Stilrichtung GoJu-Ryu nach Deutschland brachte. Alle 18 Prüflinge, davon 9 vom Karate-Club Seelze hatten die schwierige Prüfung nach 4 Stunden bestanden, hierauf wurde sich monatelang vorbereitet. Günter Schumann freute sich über den 1. Dan, Thomas Clavier wurde der 3. Dan überreicht. Träger des 5. Dan sind fortan:Viktor Wollny, Paul Stock, Klaus Mergel, Jan Torborg, Silvio Korte, Martin Pietsch und Mirko Schulze.

Barbara hat am vergangenen Sonntag, den 06.07.2014 die Prüfung zum 4. Dan erfolgreich gemeistert. Hierzu war sie mit Prüfungspartner Klaus Mergel nach Flensburg gereist, um vor den Prüfern Fritz Nöpel und Dieter Demuth das Prüfungsprogramm zu absolvieren.

Seite 1 von 4

Der Karate-Club Seelze e.V. ist Mitglied in folgenden Verbänden