Dan-Prüfung

Seelze Karateka erhalten nach schwerer Prüfung Dan-Diplome

Am Samstag, den 14.12.2013, hatte der Karate-Club Seelze die Ehre, die offizielle Schwarzgurtprüfung der Goju- Ryu Stilrichtung ausrichten zu dürfen.

Als Prüfer waren die hohen Dan-Träger und äußerst respektierten Fritz Nöpel, Ulrich Heckhuis und Günter Woltering angereist, um sich von den Leistungen der Prüflinge mit fachlichem Auge zu überzeugen und bei Bestehen den offiziellen Meistergrad zu verleihen.

Neben Prüflingen aus anderen niedersächsischen Vereinen, nahmen auch 2 Frauen und 9 Männer des Karate-Clubs an dieser Prüfung teil. Insgesamt waren 17 Teilnehmer anwesend.

Nach einem langen Prüfungstag und einem Jahr intensiver Prüfungsvorbereitung konnten alle das begehrte Dan-Diplom entgegennehmen.

Der erste Dan wurde Michael Ratsch, Tanja Dubynska, Steven Fener, Adrian Pietsch, Jonas Czermak, Martin Runge, Lars Johannsmeier und Dr. Ute Philipp verliehen. Michael Ratsch wurde für seine Leistungen ein besonderes Lob seitens der Prüfer ausgesprochen, Steven Fender, Adrian Pietsch und Jonas Czermak waren die jüngsten Teilnehmer, sie sind erst vor kurzem volljährig geworden.

Den zweiten Dan erreichte Torsten Nickel, Martin Pietsch (4. Dan) stand als kompetenter Prüfungspartner zur Seite.

Eine Besonderheit war die Verleihung des 4. Dan an Torsten Tews und Thomas Keese, denn dieser ist bereits ein recht hoher Dan.

 

Der Karate-Club Seelze e.V. ist Mitglied in folgenden Verbänden