LM Jugend, Junioren und Leistungsklasse 2018

Am 17.02. fanden in Bösel bei Garrel die niedersächsischen Landesmeisterschaften für die Altersklassen Jugend (U16), Junioren (U18), Leistungs- und Masterklasse statt. Am Start waren auch fünf Kämpferinnen und Kämpfer des Karate-Club Seelze e.V. Die Seelzer verkauften sich sehr gut und sammelten einiges an Edelmetall ein.

Den Anfang machten traditionell die Kata-Disziplinen - bei den Junioren ein Fall für Fabian Borchers. Obwohl er grippegeschwächt an den Start gehen musste, kämpfte sich Fabian souverän durch die Vorrunde. Nach Siegen über Alexander Menzer aus Rastede und Giovanni Ongko-Waloejo aus Braunschweig stand Fabian im Finale gegen Till Sabel aus Lingen. Trotz einer guten Suparimpei unterlag Fabian dem Nationalkämpfer am Ende mit 1:4 - aber auch der Vizerang ist ein toller Erfolg.

Ebenfalls Platz zwei belegte Franco Colombo im Kumite -38 kg U16. Lediglich gegen Pham phi Hung Phung aus Buchholz unterlag Franco denkbar knapp - gab doch beim Stand von 1:1 lediglich der Vorteil der ersten Wertung (Senshu) den Ausschlag zugunsten des Buchholzer Kämpfers.

Simon Czermak feierte bei den Landesmeisterschaften sein Comeback nach fast acht Jahren Wettkampfpause. Im Einzel reichte es im Schwergewicht der Leistungsklasse noch nicht zu einer Medaille. Aber Simon verstärkte zusätzlich das Kumite-Team des JKCS Goslar und erreichte mit der Mannschaft Rang 2 im Team-Wettbewerb.

Die „Mädels“ des Karate-Club Seelze sorgten dann für die Landesmeistertitel.

Laura Frank erkämpfte sich in ihrem ersten Jugend-Jahr im Kumite -47 kg U16 mit Siegen über Alexia Gisi (Wolfsburg) und Leonie Vornberger (Rinteln) ihren ersten Landesmeistertitel. Entsprechend groß war die Freude nach dem Finale.

Jasmin Walther verteidigte in der Gewichtsklasse +54 kg in einer Neuauflage des Finales von 2017 ihren Titel und setzte sich mit 4:0 gegen Mara Müller aus Emden durch. Dies ist bereits der fünfte Landesmeistertitel in Jasmins Wettkampf-Karriere.

Alles in allem ein sehr erfolgreicher Tag für die Seelzer Kämpferinnen und Kämpfer. Laura, Jasmin und Fabian werden zudem sicher bei den Deutschen Meisterschaften im Juni an den Start gehen. Mit ihren Leistungen qualifizierte sich das Trio direkt für die Titelkämpfe. Aber auch Franco hat beste Chancen mit nach Erfurt zu reisen. Er muss seine gute Leistung aber noch auf dem Niedersachsen-Randori bestätigen, um sicher dabei zu sein.

Der Karate-Club Seelze e.V. ist Mitglied in folgenden Verbänden